OER und CC

Open Educational Resources (OER) und Creative Commons (CC)

Creative Commons ist eine gemeinnützige amerikanische Organisation, die weltweit gültige Lizenzformen für die kostenlose Nutzung von Medien (= Werken im Sinn des deutschen Urheberrechts) bereitstellt und so Rechtssicherheit für die Nutzung und Weitergabe in Bildung und Schule schafft.

Hier werden wichtige Informationen zum rechtlich einwandfreien Umgang mit Creative Commons und OER zusammengestellt und Quellen mit entsprechenden Materialien für Bildung und Unterricht verlinkt.

Präsentation: Creative Commons (CC) und Open Educational Resources (OER)

(benötigt Flash)

Die Präsentation gibt einen schnellen Überblick über die Thematik und zeigt insbesondere auf, wie gültige Quellenangaben im Netz gefunden und für die Veröffentlichung erstellt werden.

Skript: Medien im Internet zur kostenlosen Nutzung

Information über kostenlose Lizenzen und Quellen für alle Medienarten

Skript: Quellenangaben - So macht man es richtig

Bei Nutzung fremder Materialien ist immer die Quelle anzugeben, unabhängig, ob das eigene Werk "nur" im nichtöffentlichen Unterricht verwendet oder veröffentlicht werden soll. Das erweist sich insbesondere bei "freien" Materialien oft als problematisch. Das Skript zeigt, wie es richtig geht.

Materialsammlungen mit OER und CC

OER für Bayern: mebis teachSHARE Kurse

Für bayerische Lehrkräfte (Login!) stehen für alle Schularten und Fächer eine Vielzahl von mebis-Kursen zur Verfügung, die für den eigenen Unterricht verwendet, angepasst und wiederveröffentlicht werden dürfen.

Open Educational Resources (OER) sind Bildungsmaterialien jeglicher Art und in jedem Medium, die unter einer offenen Lizenz stehen. Eine solche Lizenz ermöglicht den kostenlosen Zugang sowie die kostenlose Nutzung, Bearbeitung und Weiterverbreitung durch andere ohne oder mit geringfügigen Einschränkungen. Dabei bestimmen die Urheber selbst, welche Nutzungsrechte sie einräumen und welche Rechte sie sich vorbehalten.

OER und CC Online-Fortbildungen und Informationsplattformen

OER.Schule
Neben kurzen Videos, die in die Thematik einführen, gibt es auf dieser Plattform zahlreiche vertiefende Informationen (u. a. drei Selbstlern- und Informationskurse über den richtigen Umgang mit den Lizenzen) und rund fünfzig OER-Kurse für zahlreiche Fächer in allen Schularten und Jahrgangsstufen.

Creative Commons

ist eine Organisation, die weltweit einheitliche Standards für "freie" Lizenzen definiert und zur Verfügung stellt. Das Wichtigste knapp zusammengefasst erfährt man bei Creative Commons Deutschland.

LOERn-Kurse der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen und des FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gGmbH:

LOERn Blog: Aktuelles zum Thema OER für Lehrkräfte

OERinfo - Informationsstelle Open Educational Resources

Diese Stelle koordiniert die Aktivitäten zu OER in Deutschland und stell auf ihrer Webseite eine Fülle von Informatinen zum Thema bereit.

Dieser Text und alle verlnkten Materialien von Johannes Philipp stehen, wenn nichts Andres angegeben ist, unter der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International. Um eine Kopie dieser Lizenz zu sehen, besuchen Sie http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/.


Es handelt sich um eine Open Educational Resource (Offene Bildungsressource – OER).

Das „Global OER Logo“ von Jonathas Mello steht unter
CC BY 3.0.